Hebammenleistungen

 

Hebammen unterstützen werdende Eltern in der Schwangerschaft, bei Geburt und während der Zeit nach der Geburt (im Wochenbett). Hebammenleistungen kann jede Frau in Anspruch nehmen. Die Kosten dafür übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen. Privatversicherte sollten sich über ihre Leistungsansprüche bei ihrer Krankenkasse informieren.

 

Neben Schwangerschaftsvorsorge, Geburtsvorbereitung und  Rückbildungsgymnastik bieten wir folgende Hebammenleistungen an:

 

• Beratung zur Pränataldiagnostik

• Beratung und Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden

• Wochenbettbetreuung

 

Zusätzlicher Beratungsmöglichkeiten haben wir für Beckenendlage/Steißlage, bei Schwierigkeiten mit der Erfüllung des Kinderwunsches und für Systemische Beratung und Familientherapie.

 

Präventionskurse (nach der Richtlinie des §20 V SGB)

Die meisten gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten zum überwiegenden Teil. Voraussetzung für die Erstattung ist eine mindestens 80 %ige Kursteilnahme. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse, welche Präventionskurse und in welcher Höhe bezahlt werden.

 

Folgende Präventionsmaßnahmen bieten wir an:

• Yoga für Schwangere

Hatha Yoga Präventionskurs

• Pilates mit Baby

 

 

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne in unserer Hebammensprechstunde oder schicken Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail.

 

Zum Anfrageformular