Wechseljahre: Abschied und Neubeginn 

 

In den Wechseljahren stellt sich der weibliche Körper hormonell und physiologisch auf eine neue Lebensphase um, in der Schwangerschaft, Geburt und Kindererziehung zurücktreten. Dies verläuft über mehrere Jahre. Diese Zeiten sind aber auch Wandeljahre: Neue Aufgaben tun sich auf. Gerade auch die Geburt der weisen Frau kann schmerzhaft sein, auch diese Wehen kommen schubweise und sind manchmal schwierig. Aber neue Lebensideen zu entwickeln ist letztlich ein kreativer und befreiender Prozess.

 

Pilates und Beckenbodentraining in den Wechseljahren

Claudia Schiffter, Pilatestrainerin

Den körperlichen Veränderungen in dieser Zeit kann man bejahend und aktiv mit einem Ganzkörpertraining begegnen. So lässt zum Beispiel die Spannung des Bindegewebes nach und kann durch Trainieren des Beckenbodens wieder gestärkt werden. Dies hilf ebenso bei den klassischen Problemen wie Harninkontinenz. Effektiven Kräftigungsübungen, bei denen auf sanfte Weise die tiefen Muskeln stimuliert werden, stärken die Körpermitte. Ohne Altersgrenze und Leistungsdruck werden auf sanfte Weise Körper und Geist gestärkt. 8 x 60 Min., Kursgebühr 105,- Euro.

 

Mo., 19.30 - 20.30 Uhr

08.05.–03.07.2017

28.08.–23.10.2017

Zur Anmeldung

________________________________________________

 

Kreistanz für Frauen – Schnupperkurs zum Einführungspreis

Monika Pleiss

Wir tanzen gemeinsam ruhige und meditative, aber auch lebhafte Tänze aus verschiedenen Ländern. Das gemeinschaftliche Erleben beim Tanzen im Kreis  kann uns Kraft, Entspannung, Leichtigkeit und Freude geben. Es sind keine Vorerfahrungen nötig, es reicht die Lust am Tanz. Bitte ein Getränk und leichte flache Schuhe zum Tanzen mitbringen, die ausschließlich im Raum getragen werden. Mindestens 6 Teilnehmerinnen sind erforderlich, damit der Kurs stattfinden kann.

Fünf Termine zu je 1,5 Std. alle zwei Wochen. Kosten 55,- Euro.

 

Jeden zweiten Di. 19.00 - 20.30 Uhr

04.04.2017, 18.04.2017, 02.05.2017, 16.05.2017, 30.05.2017
Zur Anmeldung